MMA - MIXED MARTIAL ARTS

Es handelt sich hierbei, wie auch bei Ringen, Boxen oder Judo, um eine Sportart, die einem festen Regelwerk unterliegt. Ähnlich wie zu den Anfangszeiten des modernen Boxens herrschen bezüglich des MMAs jedoch viele Missverständnisse, die darauf zurückzuführen sind, dass Zuschauern beim ersten Betrachten das Regelwerk nicht bekannt ist. Im MMA mischen sich Kampfsportarten wie Boxen, Kickboxen, Ringen, Brazilian Jiu Jitsu, Judo und viele mehr. Im Gegensatz zu vielen anderen Kampfsportarten ist auch im Bodenkampf das Schlagen erlaubt. FÜR VIELSEITIGE Mixed Marital Arts heißt übersetzt gemischte Kampfkünste, man könnte es aber auch kurz und knapp mit „von allem nur das Beste“ beschreiben. Elemente aus dem Muay Thai, BJJ, Luta Livre und Kickboxen bilden die moderne Art des Vollkontaktkampfes. Schon das Training ist äußerst Schweißtreibend. Im MMA wird in allen Distanzen gekämpft, Schläge, Tritte, Würfe und Bodenkampftechniken sind erlaubt. Das MMA Training ist sehr umfangreich und fordert vom Trainierenden ein hohes Engagement. Wir empfehlen deshalb auch unsere anderen Kurse zu besuchen. Im MMA Training werden die verschiedenen Kampfstile dann miteinander verbunden. Das Besondere am MMA ist, dass es kein starres System hat und somit jeder seinen individuellen Kampfstil entwickeln kann.

TRAINING
60 Minuten Gesamttrainingszeit
Gemeinsames Aufwärmen
Kraft- & Ausdauertraining
Techniktraining
Zum Abschluss Übungskämpfe / Sparring

AUSRÜSTUNG
Für ein Probetraining wird lediglich Sportkleidung benötigt,
andere Ausrüstung kann man leihen.

Für regelmäßiges Training empfehlen wir folgende Ausrüstung:
Boxhandschuhe – mindestens 12 OZ
MMA Handschuhe – 6 OZ
Zahnschutz
Schienbeinschoner
Knöchelschutz
Boxbandagen
Tiefschutz (für Männer)
Alles bei uns im Gym erhältlich!