MUAY THAI (THAIBOXEN)

Muay Thai ist hart. Wir sorgen aber dafür das Verletzungsrisiko gering zu halten und praktizieren außerhalb des Profisports nur abgeschwächte Techniken mit spezieller Ausrüstung. FÜR HARTGESOTTENE
Muay Thai oder auch Thaiboxen ist eine traditionelle thailändische Kampfsportart. Beim Muay Thai Training werden Box-, Tritt- und Clinchtechniken trainiert. Besondere Merkmale sind hierbei der Clinch, also das Umklammern des Gegners, sowie der Einsatz von Ellenbogen- und Knietechniken. Des Weiteren werden im Wettkampf Beinfeger gewertet, mit denen der Gegner zu Fall gebracht wird. Im Anschluss lässt man darauf den Gegner wieder aufstehen und kämpft im Stehen weiter. Ebenfalls zum Training gehört die Abhärtung der Schienbeine und Oberschenkel, da diese am meisten strapaziert werden. Muay Thai wird aus verschiedenen Gründen trainiert, wegen der Fitness, zur Selbstverteidigung oder als Kampfkust für den Wettkampf.

TRAINING
60 Minuten Gesamttrainingszeit
Gemeinsames Aufwärmen
Kraft- & Ausdauertraining
Zum Abschluss Übungskämpfe / Sparring

AUSRÜSTUNG
Für ein Probetraining wird lediglich Sportkleidung benötigt, andere Ausrüstung kann
man leihen. Für regelmäßiges Training empfehlen wir folgende Ausrüstung:

Boxhandschuhe – mindestens 12 OZ
Zahnschutz
Schienbeinschoner
Knöchelschutz
Tiefschutz (für Männer)
Alles bei uns im Gym erhältlich!